Flugsport - im Verein am schönsten!

Fluglizenz für Luftsportgeräteführer(Ultraleicht)

 

Diese Fluglizenz berechtigt zum Führen von Luftsportgeräten mit einem Piloten am Tage und ist international gültig.

Die Ausbildung findet bei uns auf  modernen, aerodynamisch gesteuerten Ultraleichtflugzeugen in Kunstoffbauweise statt.

D-MORG
FK9 in Barcelonnette (Frankreich)

Voraussetzungen:

  • Flugtauglichkeit Klasse 2
  • Theoretische Ausbildung
  • Flugausbildung
  • Teilnahme an einem Kurs für Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Mindestalter 16 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Mindestalter 17 Jahre zum Erwerb der Lizenz

Theoretische Ausbildung:

  • Luftrecht
  • Navigation
  • Meteorologie
  • Aerodynamik
  • Flugzeugkunde, Technik, pyrotechnische Einweisung
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Menschliches Leistungsvermögen

 

Flugausbildung:

  • Mindestens 30 Flugstunden, davon mindestens 5 Stunden im Alleinflug
  • Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen
  • 2 Flüge von über 200 km

 

Hier können sie ein Preisbeispiel im Pdf-Format herunterladen ...

 

 

weiter steht für sie eine Broschüre zum Thema Ultraleicht bereit ...